DEUTSCHLANDS kleinster MAGISCHER SALON
 






GÄSTEBUCH

18 Einträge auf 4 Seiten
Wolfgang Mehringer
14.03.2018 21:22:48
Wenn man einen Abend mal "abschalten" möchte, ist das hier die ideale Möglichkeit. Gepflegtes Essen und im Anschluss zauberhafte Zauberei ganz nah. Vielen Dank für den netten Abend. Werde ich wärmstens weiterempfehlen.
Fürste
12.03.2018 23:44:12
Es war ein sehr schöner und zauberhafte Abend. Ich kann es weiter empfehlen.
Petra Menzel
25.02.2018 17:36:35
wir haben diesen Abend (09.02.2018) im kleinsten magischen Salon von unseren Kindern zu Weihnachten geschenkt bekommen. Ein gelungenes und schönes Weihnachtsgeschenk. Die Show war super und das Essen auch. Wir können es nur weiterempehlen.
G. Hirsch
19.02.2018 08:50:51
für uns ein rundum gelungener Abend, beginnend mit Aperitiv und einem 3-Gänge-Menü in den antiken Räumen des Schlosshotels; dann entführte uns der Magier in die Welt des Zaubers und der Illusion im tatsächlich sehr kleinen Salon ;-) aber gerade der intime Rahmen hats wohl auch mit ausgemacht, dass man sich „mittendrin“ vorkam und es nicht nur eine Vorführung „von aussen“ betrachtet war.
es hat uns sehr gut gefallen, der Magier war ganz in seinem Element, dies war deutlich spürbar und vermittelte uns eine zauberhafte Atmosphäre.
sehr zu empfehlen!
Bingenheimer
11.02.2018 21:20:16
„Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Wer es nicht kennt und sich nicht mehr wundern, nicht mehr staunen kann, der ist sozusagen tot und sein Auge ist erloschen.“
―Albert Einstein

Wir verbrachten einen wundervollen, magischen Abend. Wer für eine Zeitlang in intimer Atmosphäre in eine andere Welt eintauchen möchte, um zu staunen, zu rätseln und zu schmunzeln, der ist im kleinsten magischen Salon genau richtig. Ohne aufgeplusterte Showeffekte, dafür mit umso mehr Charme und Liebe zum Detail, gewürzt mit einer Prise Mysthik und Augenzwinkern, verbringt man zauberhafte Stunden. Auch als Geschenkidee bestens geeignet.
Anzeigen: 5  10   20



Anfahrt

Mit der Bahn:

aus Richtung München oder Regensburg - Bahnhof Neufahrn

Mit dem Auto:

A3 (Nürnberg - Passau) , bei Regensburg über B15 Neu, ca.  20 Minuten oder

A92 (München - Deggendorf) Ausfahrt Landshut-Essenbach über B15 ca. 15 Min.